Linus Clostermann2020×

Toad Fountain

In einer Vertiefung nahe eines umgestürzten Baumstammes befindet sich ein Teich, der mit zähflüssigem Pflanzenschleim bedeckt ist. Gepanzerte Wassertiere sonnen sich auf einem vermoderten Ast. Hin und wieder steigen Luftblasen an die Oberfläche. Etwas lauert im dunklen Gewässer (starrende Augen). Die Ausdünstungen der Sümpfe verdichten sich einige Meter über dem Boden und werden zu weißen Leerstellen im Sichtfeld. Am Himmel fliegt ein Schwarm der seltsamen Tiere (Krähen). Kleine Wassertropfen schweben durch die Luft und landen auf den Ästen der Bodengewächse (es ist nichts Verdächtiges zu hören). Die Mittagssonne erwärmt die freiliegenden Sumpfgewässer. Nebelschwaden breiten sich aus und erschaffen einen endlosen, gasförmigen Raum.



  • Schlagworte: SkulpturInstallation

  • Toad Fountain
    Toad Fountain -Detailansicht - Warte für Kunst, Kassel
  • Toad Fountain
    Toad Fountain - Installationsansicht - Warte für Kunst, Kassel
  • Toad Fountain
    Toad Fountain - Warte für Kunst, Kassel


Schließen